BrettSpiele, HörSpiele, Television

Chris und Sebo, zwei Kinder der 1990er Jahre, plaudern über ihre Lieblingshobbys. Das sind zum einen alte und neue Hörspiele. Zum anderen haben beide großen Gefallen an Brett- und Kartenspielen jeder Art. Weitere Themen sind TV Serien der Kindheit und Gegenwart. Mehr dazu unter www.haschimitenfürst.de

RSS »iTunes »

Serienmäßig: Danger

04-01-2017

Vor etwa 10 Jahren befand sich das Hörspiellabel maritim auf dem Höhepunkt seines Schaffens und veröffentlichte gefühlt täglich neue Hörspiele. Neben den größten Erfolgen (Sherlock Holmes, Pater Brown etc) wurden jedoch auch unzählige kleinerer Serien auf den Markt geworfen. Danger ist eine dieser Serien. 10 Folgen erschienen in den Jahren 2007 bis 2010, dann war auch schon wieder Schluss, zumindest bis vor Kurzem. Im Oktober dieses Jahres erschien, über 5 Jahre nach ihrer Erstankündigung, dann doch noch Folge 11, sehr zum Überraschen der Fans.

Dies haben wir gerne als Anlass genommen, um einmal die gesamte Serie genauer zu Betrachten, schließlich pflegen wir zu Danger eine ganz besondere Beziehung. In knappen 3 Stunden sprechen wir zunächst über die Wiederbelebung durch Sebastian Pobot, bevor wir die einzelnen Folgen chronologisch besprechen. Zum Schluss folgt dann noch unsere Meinung zur aktuellen Folge "Labyrinth". 

 

Timecodes:

0:00:00 Begrüßung

0:05:50 Was für ein Genre ist Danger eigentlich?

0:12:55 Wie es zur Wiederaufnahme kam

0:18:00 "Die Sache" mit den Sprechern

0:25:15 Part 0 - Zeitzonen

0:41:05 Part 1 - Exit-US, kein Überleben geplant

0:56:55 Part 2 - Das Ding aus der Tiefe

1:11:05 Part 3 - Begegnung im Eis

1:23:10 Part 4 - Tikals Erwachen

1:38:55 Part 5 - Entweiht

1:43:10 Part 6 - Die Zisterne

1:49:15 Part 7 - Gas

2:05:20 Part 8 - Eiskalt

2:14:15 Part 9 - Sternengezücht

2:23:55 Part 10 - Labyrinth

 

Categories | Hörspiel

Download

Filetype: MP3 - Size: 96.87MB - Duration: 2:49:17 m (80 kbps 44100 Hz)



Smiley faceFrom the admin area you can customize this box. For instance you can add Widgets and Buttons




You can optionally disable the freebox if you don't need it.